Als Gasthörerin das Studium ausprobieren


Der beste Weg, einen guten Eindruck vom Studienalltag zu bekommen, ist, mit regulären Studierenden zusammen an Lehrveranstaltungen teilzunehmen. Bei „Mädchen machen Technik“ könnt ihr reguläre Lehrveranstaltungen als Gasthörerinnen besuchen – zusätzlich zum Schnupperprogramm für Schülerinnen. Zwei Veranstaltungen bieten sich besonders an: das Seminar „Stahlbetonbau“ des Studiengangs Bauingenieurwesen und das Seminar „Technische Mechanik“ aus der Fahrzeugtechnik.

Stahlbeton ist heutzutage einer der wichtigsten Baustoffe: Dank seiner besonderen Eigenschaften wird er für fast alle modernen Gebäude verwendet. Stahlbeton ermöglicht es, riesige Konstruktionen wie Brücken, Tunnel oder die Mauern von Stauseen zu errichten. Wenn ihr erfahren wollt, welche Technik hinter diesen imposanten Bauwerken steckt, solltet ihr das Seminar Stahlbetonbau nicht verpassen.

Hier lernen zukünftige Ingenieurinnen und Ingenieure, wie sich der Stahlbetonbau entwickelt hat, wie sie die Statik und Tragfähigkeit der Bauteile berechnen können und was es in der Praxis alles zu beachten gibt.

 

Wer ein Fahrzeug konstruieren will, ganz egal ob Motorrad, Rennwagen oder LKW, muss ein solides Wissen über die mechanischen Grundlagen haben. Dieses Wissen um Kräfte, Materialeigenschaften, Reibung und vieles mehr wird im Seminar Technische Mechanik vermittelt. Die Studierenden lernen, die verschieden Komponenten zu analysieren und zu berechnen. Wenn euch Fahrzeuge faszinieren, dann seid Ihr in dem Seminar Technische Mechanik auf jeden Fall richtig.

höörsaal uni wien

Zurück