Die ersten Seminare sind schon in Planung


Die Planung der Schnupper-Uni „Mädchen machen Technik“ hat begonnen, und wir können Euch schon jetzt einen kleinen Einblick in das neue Veranstaltungsprogramm geben.

Ein paar beliebte Veranstaltungen aus den letzten Jahren sind wieder dabei, aber es wird auch viele neue Angebote geben.

Architektur vs. Bauingenieurwesen?

Wenn Ihr Euch für Bauwesen interessiert, habt Ihr Euch bestimmt schon mal gefragt, was die beiden Berufe Architektin und Bauingenieurin eigentlich voneinander unterscheidet.

Zeichnet die Architektin nur wilde Entwürfe, die nicht realisierbar sind? Brütet die Bauingenieurin nur über komplizierten Statik-Berechnungen? So einfach ist es natürlich nicht. Um diese Frage wirklich umfassend zu beantworten, könnt Ihr diesen Herbst den Fachbereich Bauingenieurwesen an der HTW kennenlernen, die Labore besuchen und erfahren was es wirklich braucht, um ein Gebäude zu entwerfen und zu realisieren.

Geheimnisse und Basics der Chemie

Auch diesen Oktober wird es wieder eine Schnupperstunde Chemie geben. Ihr könnt in unseren Laboren mit farbigem Metall, Wasser und Seife, Säuren und Basen experimentieren – egal ob Ihr echte Chemie-Asse seid oder einfach nur mal reinschauen wollt. Meldet Euch an und kommt vorbei! Wir können Euch viel zeigen und erklären und vielleicht manches Geheimnis lüften.

Der DNA auf der Spur…

Außerdem gibt es die Möglichkeit, im Genlabor zusammen mit Studentinnen des Studiengangs Life Science Engineering die DNA zu untersuchen. Wir Ihr sicherlich wisst, befindet sich das Erbgut eines Organismus in Form von DNA (desoxiribonucleic acid) und RNA (ribonucleic acid) in den Zellkernen der Zellen. Um DNA und RNA zu isolieren, müssen die Zellen aufgebrochen werden. Und das könnt Ihr bei „Mädchen machen Technik“ selbst ausprobieren! Mit einfachen Haushaltsmitteln und für alle nachvollziehbar machen wir die DNA einer Tomate sichtbar. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Euer eigenes Obst oder Gemüse für unseren Versuch mitbringen!

 

chemie_15

 

 

Zurück